ImageImageSowohl die Handballer als auch die Volleyballer haben ihre Saisons beendet. Dabei haben die Altreetzer Volleyballer es geschaft nicht die Rote Laterne tragen zu müssen. Im Rahmen der bescheidenen Möglichkeiten ist das durchaus ein Erfolg. Die Handballer beenden die Saison auf Platz 5.! Hier wäre eventuell noch ein 4. Platz möglich gewesen, doch zwei Spiele die man am Grünen Tisch hergeben mußte waren zuviel. Immerhin hat man die Saison mit einem Positiven Torverhältnis beendet. Mit Blick auf die schmale Personaldecke sind die Handballer mit diesem Ergebnis unterm Strich sehr zufrieden. In der Sommerpause folgen noch ausführliche Rückblicke auf die Saisons.

ImageDie 12. Auflage des vereinsinternen TSV-Volleyballturniers zum Jahreswechsel hatte überraschenderweise rund 100 Aktive und Zuschauer angelockt. Sechs Mannschaften kämpften darum, den im vorigen Jahr von den Sportfreunden aus Zäckericker Loose gewonnen Pokal in ihren Besitz zu bringen. In zwei Vorrundengruppen wurde zunächst die Teilnahme an der Finalrunde und den weiteren Platzierungen ausgespielt. In der ersten Gruppe, die wohl von der Spielstärke her am ausgeglichesten besetzt war, kam eigentlich jedes Team für den Pokalgewinn in Frage.

Image{multithumb}Alls letzte Abteilung haben sich am Montag die Volleyballer des TSV Altreetz in die Winterpause verabschiedet. Die Handballer sind bereits eine Woche zuvor in die Pause gegangen und die Fußballer haben, eher unfreiwillig, aber eben dem Wetter geschuldet, schon den gesamten Dezember nicht mehr gekickt! Nun wird es etwas ruhiger.

Alle Sportler, das TSV Altreetz ONLINE Team und der gesamte Verein des TSV Altreetz wünscht den Sportkameraden der anderen Teams, den TSV Fans, Sponsoren und Sympatisanten ein Frohes Weihnachtsfest! Ruhige Stunden im Kreise der lieben und auch mal ein wenig Zeit um seinem Körper mal wieder Zeit zum Luft holen zu geben.

Ein Ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Die Fußballer orientieren sich noch nach dem Abstieg in der Kreisklasse, die Handballer wanken zwischen Anspruch und Personalsorgen, doch der Verein lebt, das zeigte nicht zuletzt das Vereinsinterne Volleyballtunier am Dienstag.

Wir hoffen das sich alle Sportler des TSV Altreetz auch im kommenden Jahr Verletzungsfrei im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihr persönliches Potenzial in den Dienst der Mannschaften stecken können und dabei den Erfolg und die Anerkennung erfahren den sie sich wünschen.

In diesem Sinne wünscht der TSV Altreetz allen ein Gesundes und Erfolgreiches Jahr 2011!

ImageImageAm Wochenende sind alle Teams des TSV Altreetz Spielfrei. Im Fußballkreis findet die 2. Kreispokalhauptrunde statt, hier sind die Reetzer leider schon aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Die D-Juioren haben bereits letzte Woche mit dem Pokalspiel ihr letztes Pflichtspiel unter freiem Himmel absolviert. Für die Handballer stände ein Nachholspieltag bereit wo man beispielsweise das Pneumant Spiel, TSV Altreetz ONLINE berichtete, nachholen hätte können, doch dazu waren die Fürstenwalder ja nicht bereit. So hat man nun ein Spielfreies Wochenende. In der kommenden Woche sind dann die Fußballer in Buckow am Start, die Handballer empfangen in Wriezen das Team des MTV Altlandsberg III.